Focusing

Neben der Welt der Ratio und der Worte gibt es die Welt des Körpers und seinem Wissen. Zu dieser Welt haben wir in der heutigen Zeit oft weniger Zugang. Doch gerade in Randsituationen, in denen bisherige Lösungswege des Denkens nicht mehr greifen, uns vielleicht sogar die Worte ausgehen und sich Angst und Unsicherheit breit machen, wird es Zeit, sich mit Sorgfalt und Fürsorge der inneren Erlebenswelt zuzuwenden. Wie ist meine Haltung gerade? Und was macht mein Atem? Was zeigt sich jetzt im Körper? 

Anleitung "Körperliches Spüren"

Hier finden Sie eine kleine Kostprobe:

Im Prozess des Focusing gehen wir gemeinsam diesem gespürten Sinn (felt sense) und inneren Bildern zu einem Thema nach und sehen von Moment zu Moment, welche Zuwendung und Aufmerksamkeit es jetzt braucht. Was tut mir an diesem Punkt gut? Schritt für Schritt entfaltet sich der Weg. Klarheit zu einem bestimmten Thema entsteht, führt zu einer spürbaren Erleichterung und macht die praktische Umsetzung im Lebensalltag möglich.

Die vertrauensvolle Beziehung zur Begleiterin ist in diesem Prozess eine wichtige Kraftquelle, auch wenn die Selbstverantwortung stets beim Klienten liegt. So erfährt er keine Bewertung, Beratung, sondern ein „open space“, der in die eigene Kraft und Weisheit führt. Denn wer erfährt, dass er seinen Empfindungen vertrauen kann, geht gestärkt und mit einem Sinn für die eigene Selbstwirksamkeit aus einer Krise hervor. Das Selbstbewusstsein steigt.

Auch bei Entscheidungsfindungen ist der Weg des Focusing oft hilfreich.

Anwendungsbereiche des Focusing:

  • Beratung, Coaching, Supervision
  • Management (Planung / Entscheidung)
  • Psychotherapie
  • Traumatherapie
  • Gesundheitswesen
  • Pädagogik
  • Kunst / Kreativität
  • Spiritualität / Seelsorge
  • persönliche oder berufliche Klärung
  • Verbesserung der Beziehungen und Kommunikation mit sich selbst und anderen

Literaturhinweise:

Eugene Gendlin:

  • Focusing: Selbsthilfe bei der Lösung persönlicher Probleme
  • Focusing-orientierte Psychotherapie: Ein Handbuch der erlebensbezogenen Methode

Ann Weiser Cornell:

  • Focusing – der Stimme des Körpers folgen: Anleitungen und Übungen zur Selbsterfahrung

Daniel Bärlocher:

  • Psychosomatik: Schmerzen lindern mit Focusing. Neue Wege bei Kopfweh und Migräne. Ehrenwirth, Bergisch Gladbach 2002, ISBN 3 – 431-04021-7

Der Körper selbst hat eine Heilungskraft und er speichert nicht einfach nur die Tatsachen auf. Es geht immer um die bestimmte Lebensweise, die unterbrochen worden ist. … Der Organismus weiß ganz genau, wie es hätte sein sollen. Und er kann es jetzt noch in die Lücke einfüllen.

Eugene Gendlin

Kontakt

Petra Colombo
Augsburger Straße 6
86356 Neusäß
Deutschland

Telefon: 0821 / 4530482
E-Mail: info@praxis-colombo.de

Termine

nach telefonischer Vereinbarung

© Copyright 2020 – Praxis Colombo